Rss

[Review] CableMod Sleeve Kit

 

Unboxing

Kommen wir nun aber endlich zu unserem Paket und zum Auspacken. Die kleine schwarze Box, die in diesem Fall Kabel mit schwarz/rotem Sleeve beinhaltet, kommt noch einmal in klarer Folie verpackt zu euch. Äußerlich macht das Set bereits vor dem Auspacken einen guten Eindruck, schlicht, schwarz und nur mit dem Firmenschriftzug versehen wirkt immer elegant.

Der eigentliche Karton ist zusätzlich zur Folie nochmal in einen weiteren Karton geschoben und auch nach öffnen dieser Hülle sieht man die Kabel noch lange nicht. Für die Aufbewahrung der restlichen, nicht benutzten Kabel ist nämlich noch ein Stoffbeutel enthalten, der euch jetzt noch von dem neu erworbenen Sleevekit fern hält. Zumindest vom ersten Anblick, denn die Kabelstränge sind nochmals einzeln in Folie gehüllt.

Verpackt ist also alles mehrfach in verschiedensten Materialien, das Paket sollte sicher zu euch nach Hause finden – ist allerdings auch bisschen übertrieben, wobei auspacken auch natürlich immer der erste Spaß ist.

 

 

Lieferumfang

  • 1x Aufbewahrungsbeutel
  • 1x 24 Pin ATX Verlängerungskabel
  • 4x PCIe Stränge mit je 2x 6+2 PCIe Steckern
  • 1x Molex Strang mit 2x Molex Steckern
  • 1x Molex Strang mit 3x Molex Steckern
  • 1x Sata Strang mit 2x Sata Steckern
  • 2x Sata Stränge mit 4x Sata Steckern (verschieden lang)
  • 1x EPS Strang mit einem 4+4 CPU Stecker
  • 1x EPS Strang mit einem 4+4 und einem 8 Pin CPU Stecker
  • 1x Molex zu Diskettenlaufwerk-Adapter (ungesleevt)

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einleitung
  2. Unboxing/Lieferumfang
  3. Sleeve
  4. Konfektionierung
  5. Fazit

 

Verwandte Beiträge

 

 

Kommentar (1)

  1. […] ist Noctua bekannt und kein richtiges, geflochtenes Gewebe, wie man es von Modding-Sleeves a la CableMod kennt, sondern eher wie Schrumpfschlauch mit einer Struktur, die wie geflochten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.