Rss

Archive für: Reviews

[Review] Cooler Master Mastercase H500P

 

Cooler Master hat mit dem Mastercase H500P ihre HAF Serie beerbt und stellt somit wieder ein Gehäuse mit Fokus auf einen hohen Luftdurchsatz vor. Diesmal allerdings mit mit dem Zusatz von RGB Beleuchtung und einem Seitenteil aus gehärtetem Glas. Wir verbauen also fix unsere hwp_Station und geben euch einen Einblick auf dieses futuristisch aussehende Gehäuse, welches aktuell für ca. 145€ im Preisvergleich gelistet ist.

Weiterlesen…

[Kurz Test] Noctua Chromax 2.0

 

Noctua hat den Schritt endlich gewagt und bietet jetzt auch die Möglichkeit etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Vor knapp einem Jahr kamen die ersten chromax Produkte auf den Markt. Damals waren es einzeln erhältliche Gummi-Puffer in rot, blau, schwarz, weiß, gelb und grün, sowie Gummi-Pins in den selben Farben. Somit konnten bereits gekaufte Noctua Lüfter der F12, A14 und S12 Serie farblich angepasst werden – allerdings war dies eigentlich nur mit den schwarzen iPPC Lüftern sinnvoll. Jetzt wurde nachgelegt, es gibt seit Oktober Cover um auch die CPU Kühler anzupassen, gesleevte Kabel (Verlängerungen und Y-Adapter) und auch normale Consumer Lüfter, die aus schwarzem Kunststoff gefertigt sind und direkt ab Werk mit allen Farboptionen geliefert werden.

Weiterlesen…

[Review] INNO3D Nvidia GTX 1070 Ti X3

 

INNO3D hat uns wieder etwas für einen Test vorbeigeschickt, diesmal die gerade erschienene GTX 1070 Ti in der X3 Variante. Äußerlich fast zu verwechseln mit dem GTX 1080 Ti Modell aus unserem letzten Grafikkarten-Review. Denn auch hier wird der selbe, schwarze Kühler montiert. Wir wollen uns in diesem Test nicht nur die neue 1070 Ti näher anschauen, sondern auch klären wo sie im Vergleich zur GTX 1080 steht und ob man nicht besser dran ist eines deren Derivate zu erwerben. Neben der X3 Variante befinden sich noch drei weitere Modelle im INNO3D Lineup, eine X4 mit einem zusätzlichen Lüfter für die Spannungsversorgung, eine X2, die ein komplett anderen Kühler mit nur zwei Lüftern besitzt und die GTX 1070 Ti Jet, welche mit einem normalen Radiallüfter, also im Blowerdesign, daherkommt.

Weiterlesen…

[Review] Noctua´s neuste Kleinstmodelle NH-L9a & NH-L12S

 

Noctua hat gerade zwei neue Kühler Modelle für den Einsatz in doch sehr beengten Gehäusen, HTPCs oder ähnlichem Vorgestellt. Anstatt sich hier mit einer Pressemitteilung zu begnügen haben wir die beiden neuen Kandidaten schnell in unser Testlabor verfrachtet und zeigen euch was sie wirklich zu leisten im Stande sind. Auf der einen Seite haben wir hier die neue Version des NH-L12, der fortan den Zusatz S trägt und auf der anderen Seite den neuen NH-L9a-AM4. Letzterer hat nur neue Befestigungsarme für die AM4 Plattform bekommen, sodass wir hier den normalen für AMD gefertigten NH-L9a testen. Dieser passt somit auch auf unser FM2+ Testsystem. Aufgrund der Kompatibilität gibt es hier nämlich jeweils ein Modell für Intel names L9i und ein Modell für AMD mit dem Kürzel a. So viel zu beginn, starten wir mit dem Test durch.

Weiterlesen…

[Review] AOC Agon AG352QCX 35″ gaming Monitor

 

Diesmal haben wir was Großes für euch im Test. AOC hat uns einen ihrer 21:9 gaming Monitore zugeschickt. Konkret handelt es sich um den Agon AG352QCX, welcher so ziemlich alles anharkt was momentan technisch möglich ist, dabei geht es um Merkmale wie die geringe Reaktionszeit, die hohe Bildwiederholrate von 200 Hz, der Support von AMDs FreeSync und der Fakt, dass das Display gebogen ist. Wie sich das 35″ Modell schlägt und ob ihm die verhältnismäßig geringe Auflösung von nur 2560 x 1080 Pixel zum Verhängnis wird, lest ihr auf den folgenden Seiten. Im Preisvergleich ist der Monitor momentan für 638€ gelistet.

Weiterlesen…

[Review] Cryorig H7 Quad Lumi

 

Die RGB-fizierung jeder einzelnen Hardwarekomponente eines Computers ist ja schon seit längerem voll im Gange und heute haben wir passend dazu einen mit RGB LEDs beleuchteten CPU Kühler – Cryorig’s H7 Quad Lumi. Unterstützt wird Cryorig dabei von NZXT, welche die Software für die Beleuchtung und den verbauten LED Controller liefern. Was der H7 QL sonst zu leisten im Stande ist und welche Features zusätzlich von NZXT eingebracht werden, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Die Verfügbarkeit im Einzelhandel sieht momentan mit nur einem Shop, der den Kühler als lagernd zeigt, noch etwas kritisch aus, aber das wird sich bestimmt demnächst ändern. Im Preisvergleich ist er für ~70€ gelistet. Die UVP beträgt eigentlich knapp 60€.

Weiterlesen…

[Review] INNO3D GTX 1080 TI X3 Ultra

 

Wir haben uns im letzten Review eine ganze Hand voll Interpretationen der NVIDIA Geforce GTX 1080 von verschiedenen Herstellern angeschaut. Hier zu finden. Was ist allerdings wenn die Leistung nicht ausreicht? 4k Gaming wäre an dieser Stelle so ein Stichwort, nun denn gibt es ja noch die GTX 1080 TI. Wir haben hier ein Modell von INNO3D für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen und schauen uns die Karte mal genauer an. Äußerlich sieht sie einfach nur wie der böse Bruder, der bereits bei uns im Test gewesenen INNO3D GTX 1080 X3 aus, denn es wird quasi das selbe Kühler-Design verwendet – diesmal nur komplett in schwarz getaucht.

Wer also den vorherigen Test gelesen hat, wird viele parallelen finden, was steckt aber unter der Haube? Finden wir es heraus…

Weiterlesen…

[Vergleich] Nvidia Geforce GTX 1080 (INNO3D, MSI, PNY, Zotac)

 

Mit dem kurz bevorstehenden Release von AMDs Vega Grafikkarten und der erhöhten Verfügbarkeit der TI Version der GTX 1080 sind die standardmäßigen GTX 1080 auf um und bei 500€ gefallen, teilweise sogar deutlich tiefer. Ein Grund für uns also die verschiedenen Hersteller einzuladen und uns ihre Interpretation der GTX 1080 für eine kleine Malträtierung hier zu lassen.

Im folgenden Test schauen wir uns jeweils eine GTX 1080 von INNO3D, MSI, PNY und von Zotac näher an und vergleichen sie. Wir schauen uns die Performance, die Lautstärke, den Stromverbrauch, die Kühlung, das Übertaktungspotential und noch viel mehr an…

Weiterlesen…

[Review] Cooler Master Masterkeys Pro L RGB

Die Masterkeys Pro L RGB von Coolermaster ist unsere zweite mechanische Tastatur in unserem Testlabor. Anders als die Tesoro Gram Spectrum, setzt sie auf die bekannten Cherry MX Switches. Zusätzlich besitzt sie gegenüber der Tesoro Gram höhere Tasten. Die Masterkeys Pro L RGB hat, wie der Name schon verrät, eine RGB-Beleuchtung und noch so einige andere interessante Features, die wie hier vorstellen wollen. Zunächst richtet sich unser Dank an Cooler Master für das Testmuster.

Die Masterkeys Pro gibt es in drei verschiedenen Versionen. Die Small besitzt keinen Ziffernblock auf der rechten Seite, dafür aber Pfeiltasten und Bearbeitungstasten. Die Medium besitzt einen Ziffernblock, in welchen die Pfeil- und Bearbeitungstasten integriert sind. Die von uns getestete Large hingegen besitzt den Ziffernblock, die Pfeil- und Bearbeitungstasten und vier zusätzliche Tasten zum Durchschalten von Profilen. Zusätzlich gibt es alle drei Tastaturen noch mit ausschließlich weißen LEDs anstatt mit RGBs.
Die von uns getestete Tastatur findet ihr ab ca. 160 Euro bei verschiedenen Händlern.

Weiterlesen…

[Review] Tesoro Gram Spectrum

 

Mit der Gram Spectrum von Tesoro haben wir erstmals eine mechanische Tastatur im Test. Ganz dem momentanen Trend verfolgend, ist sie natürlich mit einer RGB Beleuchtung ausgestattet und bietet neben einer deutlich flacheren Bauweise noch weitere interessante Features, die wir in unserem Review näher beleuchten wollen. Vielen Dank erst einmal für das Test-Sample.

Wir haben hier die schwarze Variante mit Tesoro’s eigenen AGILE Red Schaltern. Mit US Tastenlayout könnte man auch noch zu einer weißen Tastatur greifen bzw. auch zwischen AGILE Blue oder AGILE Red wählen. Gelistet ist unsere Version für ca. 120€ im Preisvergleich.

Weiterlesen…