Rss

[Review] SainSmart Genmitsu PROVerXL 4030 V2 CNC

SainSmart hat uns mal wieder ein Paket zukommen lassen. Diesmal können wir uns die PROVerXL 4030 CNC in der Verbesserten V2 näher anschauen. Ein Kugelumlauf-Spindel Bewegungssystem und Schrittmotoren mit einem geschlossenen Regelkreislauf lassen bei einer Hobby-Desktop Fräse schon mal aufhorchen. Die Maschine mit 400 mm x 300 mm Arbeitsbereich kommt größten Teils vormontiert, sodass man in unter 1 Stunde einsatzbereit ist, mehr dazu auf den folgenden Seiten.

Unboxing

Nachdem die über 30 kg schwere Box den Weg ins Haus gefunden hat, geht es natürlich direkt ans Auspacken. SainSmart üblich, kommt die Maschine in einer neutralen Verpackung, alle Teile sind sicher in weißen Schaumstoff verpackt.

Nachdem die mehreren Lagen herausgenommen wurden, stehen wir vor folgendem Berg an Teilen:

Lieferumfang

Neben den Bauteilen, die für den Aufbau der 4030 V2 nötig sind, ist folgendes Zubehör beigelegt:

  • 3,75 GB USB Stick (Handbuch, Software, Testdateien)
  • Werkzeug (Maul-, Inbusschlüssel und Schraubendreher)
  • 4x Halteklammern für T-Slots
  • 10x V Bit Gravier-Fräser (Holz, Metall, etc.)
  • 10x Mehrschneid-Fräser (Holz, PCBs)
  • 65 mm Spindelhalter
  • 1x Ersatzsicherung
  • 1x USB Kabel
  • Z-Messplatte
  • Adapterkabel für Laserbetrieb
  • Mehrsprachiges Benutzerhandbuch

Technische Daten

Angegeben wird die 4030 V2 von SainSmart mit folgenden Daten:

Arbeitsbereich400 x 300 x 110 mm
Abmessungen742 x 489 x 605 mm
Aufbauzeit25-30 min
Erweiterungen6060 & 1313 möglich
SchrittmotorenNEMA23 76mm (closed loop)
Bewegungssystem1204 Kugelumlaufspindel
RahmenMetallkonstruktion mit Hybrid-Opferplatte
SteuerungGRBL 1.11h
Vorschub5000 mm/min
GenauigkeitKreisbahn: ≤ ±0.05 mm; Rechteck: ≤ ±0.02 mm
Repositionierungsgenauigkeit≤ ±0.05 mm
SchrittmotorantriebWSD6056DN56
Spindelmax 400W 10000 RPM
SpindelspannungDC, 0-48V
Netzteil48V 7A & 24V 8A
Technische Daten 4030 V2

Insgesamt wirkt alles sehr massiv und robust. Die meisten Bauteile sind aus Aluminium gefertigt, das Hybrid Spoilboard besteht nicht nur aus dünnen T Nut Streifen, sondern aus breiten Profilen, auf die das MDF aufgeschraubt ist. Sprich der Raum zwischen den äußeren Rahmen ist komplett geschlossen:

4030 V2 Unterseite

Folgenden Profile werden genutzt:

Y Achse/Rahmen40 x 80 mm (innenliegend Kugelumlaufspindel)
X Achse40 x 80 mm (innenliegend Kugelumlaufspindel)
X Rahmen20 x 40 mm
Z Achse12 mm Rundführungen + Platten- und Kantbauteile

Inhaltsverzeichnis:
  1. Unboxing / Lieferumfang / technische Daten
  2. Zusammenbau
  3. Kalibrierung
  4. Projekte
  5. Fazit

Verwandte Beiträge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert