Rss

4WD NAS Projekt

Seite 1 von 212

 

Hier findet ihr alle Artikel über das 4WD NAS Projekt an einem Ort wieder. Alle Einzelbeiträge werden hier gesammelt und in einem großen How to präsentiert. Diese Seite wird sich also ständig aktualisieren, den Anfang macht logischerweise der offizielle Startschuss:

26.02.2018 Start des 4WD NAS Projekts

Hiermit verkündige ich den Start einer neuen Artikel-Serie auf hardwarepoint. Wir wollen unseren Aluminium Würfel, der unser jetziges NAS beherbergt, ablösen. Der Bau besagten Würfels hat damals den Start von hardwarepoint markiert und fand noch hauptsächlich im PC Games Hardware Forum statt. Nach nunmehr fast 6 Jahren wird es Zeit für ein Upgrade.

NAS Al-Cube

NAS Al-Cube

Rückblick

Schlicht, leise und klein war die Prämisse beim ersten Eigenbau. Damals befand ich mich noch in der Ausbildung, das Budget war knapp und so wurden einige Fehler gemacht, wie z.B. die Verwendung von handelsüblichem RAM. Aufgrund des Alters und daraus resultierenden Inkompatibilitäten der Software bzw. dem Fakt, dass ich das System nicht komplett neu aufsetzten möchte – never change a running system – kommt jetzt alles NEU.

Diese Serie begleitet das komplette Vorhaben und zeigt wie auch ihr euch ein eigenes NAS bauen könnt. Im ersten Artikel fangen wir mit der Auswahl der Komponenten an. Im Anschluss soll es über den Zusammenbau, die Installation des Betriebssystems und dessen Einrichtung über zu Benchmarks und später auch zu Vergleichen mit fertig kaufbaren NAS Systemen gehen.

 

Partner

Dabei werden wir von mehreren Partnern unterstützt, wofür ich mich an dieser Stelle herzlich bedanke. Ohne euch wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. Ein Dank geht raus an:

      

 

4WD NAS

Falls ihr euch jetzt fragt, warum das Projekt 4WD NAS heißt, dann lässt sich das recht einfach erklären. Denn wir nutzen hier nicht nur Western Digital Festplatten, sondern zeigen so auch unsere Liebe zum Automobil. Wie der Allrad bei einem Auto, soll uns dieses System aus brenzlichen Lagen befreien und uns Sicherheit geben. Dazu kommt, dass jedes Bauteil die 4 oder ein Vielfaches davon beinhaltet.

Hier nur kurz ein paar Beispiele:

  • 8 Kern CPU
  • 64 GB DDR4 ECC RAM
  • Mainboard mit 4x 1GBit NICs und 4 RAM Bänken
  • 12 TB nutzbarer Speicher
  • 40 Watt im Betrieb angepeilt

 

Dies soll den offiziellen Start markieren, im ersten Artikel erfahrt ihr alles über die Auswahl der Hardware, die sich auch entsprechend skalieren lässt. Ihr müsst also nicht direkt mit 8 Kernen und so viel RAM einsteigen um ein schnelles und sicheres System für eure Bedürfnisse zu bauen. Ein kurzer Teaser:

 

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Startschuss des 4WD NAS Projekts
  2. Auswahl der Hardware für das 4WD NAS

 

Seite 1 von 212