Rss

[Review] SainSmart Genmitsu wireless CNC Controller

Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Desktop CNC Fräse zu steuern. Meistens wird ein Computer mit entsprechender Software wie z.B. Candle, Universal G Code Sender oder Open Builds Control genutzt, sowie eine von etlichen weiteren Alternativen. Viele CNCs haben auch einen offline Controller im Lieferumfang mit dem ein auf einer SD Karte gespeichertes Programm abfahren kann. 

SainSmart hat jetzt für ihr komplettes Genmitsu Fräsen Lineup ein wireless Modul auf den Markt gebracht. Somit wird die Steuerung über ein Android oder Apple Smartphone oder Tablet ermöglicht.

Wir haben zwei Module von SainSmart zur Verfügung gestellt bekommen und schauen sie uns in diesem Artikel näher an.

Weiterlesen: [Review] SainSmart Genmitsu wireless CNC Controller

Unboxing

Insgesamt gibt es drei verschiedene Module, die allesamt mit gleicher App gesteuert werden. Je nachdem welche Fräse ihr euer eigen nennt, gibt es lediglich andere Verbindungsmittel zur Steuerplatine der Fräse selbst, daher die verschiedenen Module. Der Funktionsumfang ist bei allen identisch.

Quelle: Sainsmart.com

Wir packen einmal die U232 und die UART Variante aus. Der Lieferumfang weicht im Grunde lediglich durch verschiedene Kabel ab, das Modul selber sieht optisch auch etwas anders aus. Die Gehäuse und Grundabmessungen sind ähnlich.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Modul in einem gefrästen Kunststoffgehäuse, entsprechende Kabel, die 4. Gehäuseschraube und eine Anleitung für alle drei Module, welche allerdings sehr klein gedruckt ist. Eine 1GB SD Karte sorgt für Projekt-Speicher. Die 4. Schraube des Gehäuses war bei beiden Modulen als Beigabe – warum diese nicht montiert war, kann ich mir nicht erklären. Eine Befestigungsmöglichkeit, muss man sich so oder so selbst suchen – doppelseitiges Klebeband direkt auf den Controller funktioniert als Beispiel sehr gut.

Inhaltsverzeichnis
  1. Einleitung / Unboxing
  2. Installation
  3. Oberfläche / Steuerung
  4. Projekte / Fazit

Verwandte Beiträge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert