Rss

Archive für:

[Projekt] Datsun 280z Teil 5

Seit dem letzten Datsun Update ist einige Zeit vergangen… durch einen längeren Auslandsaufenthalt zu Beginn des Jahres und das sich immer weiter verzögernde KW Fahrwerk, wird es wohl nichts mehr mit der Lackierung in 2019. Aber es ist natürlich dennoch einiges passiert und auch die ersten Teile haben ihren Weg schon wieder an die Rohkarosse gefunden.

Weiterlesen…

[Review] EZVIZ C3W Outdoor Kamera

 

Heute schauen wir uns mal ein etwas anderes Produkt an – diesmal geht es um die C3W von EZVIZ, einer Sicherheitskamera für den Outdoor-Bereich. Als smarte WLAN Kamera wird sie beworben, wir testen, was sie wirklich zu bieten hat. Außerdem wie man sie noch um eine sehr wichtige Funktion erweitern kann -> Aufzeichnen auf einen Netzwerkspeicher, wie z.B. unser gerade fertiggestelltes 4WD NAS. Von Haus gibt es eine Live-Bild Funktion auf die App, Aufzeichnen auf EZVIZ´s Cloudspeicher (Abomodell) und auf eine Micro-SD-Karte, welche sich intern verbauen lässt. Im Preisvergleich ist unser 1080p Modell, welches wir freundlicherweise von EZVIZ zur Verfügung gestellt bekommen haben, für ca. 70€ gelistet, dazu gibt es noch eine 720p Variante (~60€) und eine weitere FullHD Version mit einer 4 mm Linse, anstatt wie bei unserer mit 2,8 mm.

Weiterlesen… >>

[Review] Noctua NH-U12A

 

In unserem letzten Noctua Artikel haben wir uns mit den neuen NF-A12x25 Lüftern beschäftigt, die u.a. dank neuem Material einen extrem geringen Laufspalt zwischen Gehäuse und Rotor besitzen. Die dadurch entstehenden Performance-Vorzüge sollen jetzt auch auf Noctua´s CPU Kühler übertragen werden.

Der neue NH-U12A, der gleich mit zwei NF-A12x25 geliefert wird, soll trotz 120 mm Abmessungen in der 140 mm Liga mitspielen – finden wir raus ob dem auch so ist.

Weiterlesen…

[Projekt] 4WD NAS: Plex & ownCloud Installation

 

Im heutigen Artikel zum 4WD NAS zeigen wir euch, wie man das NAS um weitere Features erweitert. Im Speziellen geht es um das Media-Plugin PLEX und das Erstellen eurer privaten Cloud mittels ownCloud.

Generell gibt es bei FreeNAS 11.2 drei verschiedene Möglichkeiten dies zutun:

Weiterlesen…

[Projekt] 4WD NAS: FreeNAS Einrichtung

Um mit der Einrichtung von FreeNAS zu beginnen, gehen wir davon aus, dass alle vorherigen Steps erfolgreich waren. Somit kann man sich jetzt mit der IP, die auf dem Screen angezeigt wird, im Webinterface anmelden. Hier werden die Anmeldedaten verlangt, die wir bei der Installation vergeben haben.

Unser Startpunkt sieht also wie folgt aus:

In diesem Artikel möchte ich euch die Grundeinstellungen zeigen, sowie das Erstellen von Pools und Windows Shares. Die klassischen NAS-Funktionen also, bevor es dann im nächsten Artikel um die Installation von Plugins geht.

Weiterlesen…