Rss

NAS Al-Cube

Finale Bilder:

 

Noch mit alter Hardware…

 

Software:

 

Die genutzte Software für dieses Unterfangen basiert im weitesten auf einer Linux Basis, denn es ist FreeNAS im Einsatz welches auf einem 8GB USB-Stick platz findet und auch komplett alle Funktionen die oben genannt wurden abdeckt.

Über das integrierte Plugin-System wird mit „MiniDLNA“ das Mediastreaming an alle Geräte im Netzwerk übernommen von Fernsehern über PCs, Laptops, Handys und sogar fürs Radio.

OwnCloud welches ebenfalls im Plugin-Bereich installiert ist liefert mir meine eigene Cloud, die dank dyn-DNS von überall aus erreichbar ist und die Datensicherung …. naja jedes NAS beherrscht das von sich aus 😉

 

Eine Liste der FreeNAS 8 Plugins gibt es hier.

Für FreeNAS 9 hier – leider nicht mehr mit schöner grafischer Oberfläche, allerdings braucht ihr die Plugins ja nicht mehr über die Seite downloaden, sondern könnt sie direkt im Webinterface von FreeNAS selber herunterladen und installieren lassen.

 

Skripte:

 

Für Leute, die ihr NAS nicht 24/7 laufen lassen möchten bietet sich ein Skript an welches nach Geräten im Netzwerk sucht und nach einer gewissen Zeit automatisch abschaltet. Da ich im FreeNAS Forum oft nach diesem Skript gefragt werde, biete ich es auch hier zum Download an. Ein Skript sucht Netzwerkgeräte mit ihren direkten IPs, welche ihr also im Skript eintragen müsst. Das Andere sucht nach online Geräten in einem IP Bereich. Aber da müsst ihr schauen wie euer Netzwerk aufgebaut ist und was am Besten für euch ist.

Desweiteren hab ich noch ein Skript, welches euren Papierkorb der einzelnen CIFS Shares nach x beliebigen Tagen löscht, da eine solche Funktion bei FreeNAS nicht integriert ist und glaubt mir, über die Dauer sammelt sich dort einiges an…

Alle Skripte könnt ihr direkt über einen Cron Job in der FreeNAS Weboberfläche einrichten.

Ich habe sie mal alle zu einer RAR zusammengefasst:

 

Download

 

Falls ihr noch irgendwelche Fragen zu den Skripten habt, schreibt einfach einen Kommentar.

 

Kosten:

 

Hardware Stückpreis beim Kauf
Intel Celeron G540 38,15€
ASRock H77 Pro4-M 68,64€
2x 2TB WD Green 96,27€
3x 2TB WD Red 93,61€
G.Skill 16GB Kit 55,79€
Gesamt: 635,95€

 

Sponsor:

 

nb_logo_silber

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank auch hier nochmal an den netten Kontakt und die Unterstützung der Fima Blacknoise/Noiseblocker für mein Projekt.

 

 

PrincePaul 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.