Rss

[Review] BitFenix Phenom M

Seite 1 von 512345

 

Inhaltsverzeichnis:Bitfenix

  1. Versionen/Lieferumfang
  2. Äußeres
  3. Platz für Komponenten/Lüfterkonfiguration
  4. Temperatur-Tests
  5. Temp. Bench Auswertung/Modding/Fazit

 

Bereits seit ein paar Tagen gibt es das Bitfenix Phenom auch hier bei uns in Deutschland zu kaufen und wir haben es bereits getestet.

Hier gibt es erstmal das Unboxing:

 

Wie ihr vielleicht im Unboxing gesehen habt, kommt das Phenom in einem Karton, sicher eingetütet zwischen 2 Styroporschalen zu euch. Das kleine und schlichte Gehäuse könnt ihr einmal in einer mATX Variante, so wie wir es auch getestet haben und einmal in einer ITX Variante kaufen. Beide Versionen sind jeweils in schwarz oder weiß erhältlich, wobei ihr die ITX Variante zum Testzeitpunkt für 10€ weniger erstehen könnt. (mATX ~ 80€ / ITX ~ 70€).

Ob es weitere Farbkombinationen geben wird konnte man uns noch nicht bestätigen, jedoch glauben wir das es ähnlich wie bei dem Prodigy später noch andere Farben und evtl. auch einzelne Seitenteile/Frontteile etc. geben wird.

Äußerlich sind beide Varianten exakt identisch, gleiche Abmaße, gleiches Design und erst wenn ihr euch das Gehäuse von hinten anschaut, seht ihr einen Unterschied. Denn bei der ITX Variante ist das Mainboard liegend verbaut und besitzt 2 PCI Slots, wobei ihr bei der mATX Version ein „Inverted Mainboardtray“ mit 5 PCI Slots vorfindet, d.h. das Mainboard befindet sich klassisch an der Seitenwand, ist jedoch um 180° gedreht, sodass sich die Grafikkarte bzw. alle Erweiterungskarten oberhalb des Prozessors befinden.

 

Bilder der ITX Version gibt es auf der Bitfenix Homepage.

 

 

Zubehör/Lieferumfang

Zubehör

  • Quick Installation Guide
  • 2x 120mm Lüfter
  • 5.25″ auf 2.5″ Adapter
  • Front USB 3.0 auf 2.0 Adapter
  • 6x Kabelbinder
  • 8x selbstschneidende Lüfterschrauben
  • 20x Gummientkoppler für Festplatten
  • 1x Befestigungshilfe für die Mainboardabstandshalter
  • 8x Daumenschrauben für die Seitenwände/5.25″ Adapter/Netzteilaufnahme
  • 9x Mainboard Abstandshalter
  • 16x Flachkopfschraube für 3.5″ HDD´s
  • 25x M3 Schrauben zur Mainboard und 2.5″ SSD Befestigung
  • 4x Standard Netzteilschrauben
  • 4x selbstschneidende Schrauben für z.B. Kunststoff
  • Festplattenhalter für 3x SSD oder 2x 3,5″ HDD
  • Hitzeschild (nicht auf diesem Bild)

 

Seite 1 von 512345

Verwandte Beiträge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.