Rss

[Review] Cryorig R1 Ultimate

Ein neues Review im Bereich der CPU Kühler tut sich auf.cryorig logo_badge_2

Diesmal haben wir über eine Lesertestaktion im PCGamesHardware Extreme Forum den Cryorig R1 Ultimate Kühler bekommen. Wie dieses Monstrum von Kühler abgeschlossen hat, lest ihr hier im ausführlichen Test:

 

Klick: Review: Cryorig R1 Ultimate

Photo-2015-01-20-13-28-41_1079

Als Auszug wie immer hier unserer Testfazit:

Fazit

prokontra r1Der Cryorig R1 Ultimate ist ein sehr guter Weg um in den Kühlermarkt einzusteigen. Das Modell kommt mit einem umfangreichen Zubehör-Paket daher und die schwarz/graue Optik weiß ebenfalls zu gefallen und lässt den Kühler nahe zu mühelos mit dem System verschmelzen. Die Montage ist dank dem MultiSeg System einfach und mit wenigen Handgriffen erledigt. Mithilfe der Codekarte lässt sich der R1 auf der Herstellerseite registrieren, sodass aus den normalen 3 Jahren Garantie sogar ganze 6 Jahre werden.

Einzig und allein die Kompatibilität kann hier Probleme bereiten, die Verwendung von hohen RAM Modulen ist mit diesem Kühler nicht möglich, dort sollte lieber ein Blick auf die Universal Variante des R1 geworfen werden. Ebenso die Breite des Kühlers, denn bei kleineren Mainboards kann diese zur Überlagerung des ersten PCIe Slots führen. Hier sollte also vor dem Kauf nochmal auf die Maße geschaut werden oder evtl. sogar die von Cryorig bereitgestellt Papierschablone gebastelt werden.

Um jetzt noch den Vergleich zu den anderen Kühlern in den Diagrammen zu ziehen, der R1 Ultimate hat ungefähr die Leistung eines Noctua NH-D15 und die Optik eines be quiet! Dark Rock 3 Kühlers – die perfekte Kombination zu einem in der Hinsicht passenden Preis.

Hiermit können wir ohne bedenken den hwp Gold Award ausstellen. Der R1 Ultimate ist eine Empfehlung wert!

hwp award gold

Verwandte Beiträge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.